Great Black Waters

Samstag
00.00 - 01.00

Great Black Waters

Great Black Waters verstehen sich als eine Art Sammlung von Liedern, Gedichten, Fragmenten nächtlicher Eskapaden und morgentlichem Berufsverkehr, die tief in den Schweizer Alpen von Björn Magnusson aufgenommen wurde.

Mit dem zurückgezogen lebenden italienischen Synthie-Wissenschaftler Zisch De Luca, dem US-amerikanischen Gitarristen Tatum Rush als auch dem visionären Drummer Tobias Sommer haben „Great Black Waters“ sich mit ihren rohen und impulsiven Live-Konzerten einen sehr guten Ruf erspielt.

Ihre Musik wandelt in einem hell glühenden Rock‘n‘Roll aus schwebenden Synthies, sanften Gitarren und dichten Drums.

Samstag
00.00 - 01.00

Infos

Genre:
Post-Rock
Herkunft:
Brunnen / CH