Suchas

Freitag
21:15 - 22:15 Uhr

suchas

Seit 18 Jahren hat man nichts mehr von der Luzerner Hardcore-Band Suchas gehört. Nach ihrem dritten Album A Reasonable Last Lie löste sich das Trio auf und fand erst vor kurzem wieder zusammen.

Suchas formierte sich 1992 im Sog des rauen NY-Hardcore der zweiten Generation. Daneben fand die Band auch Gefallen an Punk, Wave und Metal. Schon das Debüt Recycling (1994) liess erahnen, dass Suchas nicht nur mit der Wut im Bauch operierte und den gängigen HC- Klischees trotzte.

Nach der Veröffentlichung des zweiten Longplayers Low Level Therapy (1995) tourte Suchas zusammen mit der US-Band Spudmonsters durch Europa und legte den Grundstein für einen ansprechenden Aufbau. Nach der Pleite ihrer deutschen Plattenfirma Interchord konz entrierte sich Suchas mit dem dritten Album A Reasonable Last Lie (1996) auf den Schweizer Markt und spielte mit Acts wie Integrity, Pennywise, Biohazard oder Body Count.

Ende 1996 löste sich Suchas überraschend auf.

Eine Revival-Show in Luzern (2011) brachte den verloren geglaubten Spirit zurück und Suchas fand wieder Gefallen an der harten Musik. Seit 2012 arbeitet das Trio in Originalbesetzung am Comeback-Album Invisible, welches im Herbst 2014 auf den Markt gefunden hat.

Freitag
21:15 - 22:15 Uhr

Infos

Genre:
Post Hardcore
Herkunft:
Luzern
f b